Philharmonie im Gasteig

(c) Gisela Gerhardt

Übersicht  Weiter

Seit 1985 befindet sich der mit 2.400 Plätzen größte Konzertsaal der Landeshauptstadt, die Philharmonie München, in den Räumen des Gasteigs. Nach der Zerstörung der Tonhalle 1944 durch einen alliierten Bombenangriff und eine Interimszeit im Herkulessaal haben die Münchner Philharmoniker mit der Philharmonie im Gasteig seither wieder einen eigenen Konzertsaal. Doch nicht nur sie musizieren in der Philharmonie.

Das ebenso umfangreiche wie vielfältige Musik- und Veranstaltungs-
programm der Philharmonie wird vor allem von den großen Orchestern der Landeshauptstadt bestimmt: den Münchner Philharmonikern sowie den Orchestern des Bayerischen Rundfunks. Daneben findet seit dem Jahr 2004 die Verleihung des ECHO Klassik, der zu den begehrtesten Musikpreisen der Branche gehört, in den Räumen der Philharmonie statt. Zeitgenössische Kulturveranstaltungen wie Musicals oder Zirkusvorstellungen komplettieren weiterhin das abwechslungsreiche Programmangebot.